Scalian, eine Gruppe von Spezialisten

Engineering- und Produktberatung

Wir realisieren unsere Projekte für die großen Unternehmen in den Sektoren Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Sicherheit, Energie und Umwelt

Lesen sie mehr

Das Leistungsspektrum reicht von der Definition einer Software/Hardware bis zur Aufrechterhaltung der Leistungsstandards

Lesen sie mehr

Wir werden für alle Arten von Aktivitäten im Zusammenhang mit der Planung und der Simulation in den Bereichen Mechanik, Thermik, Fluidtechnik tätig.

Lesen sie mehr

Simulation, Scientific Computing, High Performance Computing

40 % unserer Projekte führen wir mit erstrangigen wissenschaftlichen Partnern durch, die unsere Expertise oder unsere Kompetenzen ergänzen, wie z.B. ONERA, IFREMER, INRIA … Wir realisieren unsere Projekte für Großkunden aus den Sektoren Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Sicherheit, Energie und Umwelt wie DGA, THALES, NEXTER, VALEO, EDF, CEA, CNES, IRSN, TOTAL … Ein integriertes Team mit zweierlei Kompetenzen:

Physik/Metier

  • Elektromagnetismus/Radar
  • Passive und aktive Optronik (Bildgebung, IR)
  • Meteorologie und Ausbreitung in der Atmosphäre
  • Ozeanographie/Hydrologie
  • Akustik
  • Strömungsmechanik
  • Mechanik, Crashdynamik
  • Thermike

Scientific Computing

  • Modellierung und digitale Simulation
  • Datenverarbeitung (Signal, Bild, Klassifizierung usw.)
  • Bildsynthese und virtuelle Realität
  • High Performance Computing (HPC)
  • Datenvisualisierung (2D,3D, SIG…)
  • Softwarearchitektur/Grundstruktur

Unsere wichtigsten Produkte und Lösungen

SEA-MOTIONDas Produkt SEA-MOTION ist ein multispektrales Werkzeug zur Simulation der Meeresumgebung:

  • Sichtbar
  • Infrarot
  • Radar

Die per Simulation produzierten Daten werden in den verschiedenen Phasen des Lebenszyklus der maritimen Überwachungs- und Sicherheitssysteme verwendet: vor dem Verkauf – Spezifikation –

Das Werkzeug liefert eine realistische und schnelle Modellierung der Meeresoberfläche und ihrer Interaktion mit den in der Szene enthaltenen Gegenständen (Schiffe, Küsten, Kielwasser usw.). SEA-MOTION ermöglicht Simulationen weitläufiger maritimer Umgebungen (typischerweise 60 x 60 km) dank einer adaptiven Vernetzung in verschiedenen Maßstäben.

Neben dem Berechnungs- und Wiedergabesystem enthält unsere Lösung die folgenden Werkzeuge:

  • Szenario-Editor zur schnellen und einfachen Definition der typischen Situationen.
  • Software-Entwicklungssatz (SDK) zur Erstellung maßgerechter Applikationen ausgehend von dem Berechnungssystem.
  • Werkzeug zur Generierung von Wolkendecken (SkyGen) zur Simulation des Himmels.

Das Berechnungs- und Wiedergabesystem von SEA-MOTION kann auf Wunsch für spezifische Bedürfnisse angepasst oder in bestehende 3D-Systeme integriert werden. Wir liefern auch Wunsch auch Dienstleistungen für die Produktion von Daten:

  • Daten für Studien (Unterstützung bei der Systementwicklung)
  • Demo-Videos oder Verkaufsbroschüren (Bildsynthese).

SEAM-MOTION wird seit 2007 von Scalian Alyotech in enger Zusammenarbeit mit IFREMER entwickelt.

Herunterladen und Entdecken

SIMSON – Sonar-SimulatorSIMSON ist ein bildgebender Sonar-Simulator der eine Feinmodellierung der Verbreitung akustischer Wellen unter Wasser mit einer ergonomischen Schnittstelle für die Erstellung von Szenarien und hoher Rechengeschwindigkeit mittels grafischer Prozessoren (GPU) verbindet.

Die Sonar-Bildgebung wird im militärischen Bereich eingesetzt, zum Beispiel für die Minensuche, aber auch im zivilen Bereich für die Wracksuche, die Überwachung von Unterwasser-Strukturen usw. SIMSON bietet die Möglichkeit, eine große Vielfalt an Sonar-Bildern interaktiv zu erstellen und damit zum Training der Sonartechniker für die Erkennung/Identifizierung von Objekten beizutragen. Die Schaffung einer Objektdatenbank mit Bildgebung unter verschiedenen Blickwinkeln kann zur Entwicklung neuer Bearbeitungen vom Typ Objektklassifizierung oder Datenfusion verwendet werden. Da mit diesem Instrument die technischen Merkmale des Sonar-Systems genutzt werden, kann SIMSON die Leistungen des Sensors bewertet werden.

Herunterladen und Entdecken

Trainingssimulator für die BinnenschifffahrtDer Simulator wird für die Ausbildung oder die Fortbildung der Steuermänner in der Binnenschifffahrt verwendet.

Er ist mit einem 10 Meter langen Bildschirm mit einem 240°-Sichtfeld ausgestattet und verfügt über einen modulierfähigen Steuerstand, mit dem bis zu 5 verschiedene Schiffstypen konfiguriert werden können. Der Simulator ist für die Ausbildung der Steuermänner an 15 schwierigen Stellen der Rhône und der Saône auf über 70 km Flußlänge vorgesehen. Das Instrument berücksichtigt die Besonderheiten der Binnenschifffahrt: Schiffs- und Ladungstyp, Ausrüstungen in der Steuerkabine, Signalsysteme, Strömungen usw., um eine realitätsnahe Wiedergabe zu gewährleisten. Es wurde für einen gleichzeitigen Einsatz von fünf Auszubildenden entwickelt. Die Parameter (Tageszeit, Verkehr, Wetterbedingungen) und der Ablauf der Übung werden von einem Ausbilder überwacht, der jederzeit Pannen oder Alarme auslösen kann, um das Verhalten jedes Auszubildenden zu bewerten.

Initiiert wurde das Projekt von einem Konsortium, bestehend aus CNR (Compagnie Nationale du Rhône), CEREMA (Centre d’études et d’expertise sur les risques, l’environnement, la mobilité et l’aménagement) , CAF (Comité des Armateurs Fluviaux), VNF (Voies Navigables de France) und den Verbänden FLUVIA und PROMOFLUVIA. Zur Bewältigung der Aufgaben und der technischen Schwierigkeiten hat sich Scalian Alyotech mit folgenden Partnern umgeben: Polymorph, für die 3D-Modellierung der Umgebung (mit Nachbildung von über 70 km der Rhône und der Saône) und die IT-Entwicklung des Simulators und CL Corporation für den Entwurf und die Ausführung des Videoprojektors und des Bedienpults. Neben seiner Rolle als Projektleiter war Scalian Alyotech auch beratend an der Seite von CNR tätig.

Herunterladen und Entdecken

MOCEMMOCEM ermöglicht das Generieren von Radardaten (Bilder, Rohdaten) und Modellen von Glanzpunkten per digitaler Simulation ausgehend von einer synthetischen 3D-Szene. Die Szenen können sowohl künstliche Objekte (Infrastrukturen, Fahrzeuge usw.) und natürliche Objekte (Gelände, Vegetation usw.) enthalten.

Bei den von MOCEM generierten Daten kann es sich um polarimetrische und interferometrische Daten handeln. Das Instrument zeichnet sich durch einen HPC Kern aus, mit dem in wenigen Minuten das Bild einer Szene auf einer Standardplattform erhalten werden kann (PC kompatibel).

Es verfügt über Tools zur Erleichterung seiner Verwendung und der Verwertung seiner Ergebnisse:

  • Integrierter 3D-Modeler (Definition der Nahtstellen, Korrektur geometrischer Fehler, Unebenheiten usw.)
  • Szenario-Editor (Merkmale der Aufnahme)
  • Parametereinstellung des Sensors
  • Parametrik-Modul zur Erstellung der Bilddatenbanken mit unterschiedlichen Bedingungen der Bildaufnahme und Merkmalen der Szene (z.B. Kontrolle der Bewegungen der Fahrzeuge)
  • Visualisierung der Ergebnisse
  • Fachspezifisches Analysemodul mit Zugang zu den verschiedenen Elementen, die zu jedem Pixel beitragen..

Das Berechnungssystem von MOCEM kann auf Wunsch angepasst werden. Es wurde insbesondere für folgende Bedürfnisse verwendet:

  • Produktion von Radar-Rohdaten mit mobilen Zielen
  • Parallelisierung und Integration ins „Battle Lab“ von CASSIDIAN, mit HLA Schnittstelle.

Wir liefern auch Wunsch auch Dienstleistungen für die Produktion von Daten. So wurde MOCEM für die folgenden Anwendungen eingesetzt:

  • Zielsignaturen für ATR-Anwendungen (automatische Zielerkennung) für die DGA.
  • Produktion von simulierten Satellitenbildern für ASTRIUM

MOCEM wird seit 10 Jahren für das Verteidigungsministerium entwickelt und ist von DGA validiert. Es wird als Referenzinstrument von DGA, ONERA, CASSIDIAN, ASTRIUM und der NATO eingesetzt.

METANESoftware zur Modellierung von Unterwasser-Lecks Siehe Video (Quelle France 3 Rennes – Muriel Le Morvan & Christian Polet)

METANE ist ein entscheidendes Werkzeug für die Risikoprävention. Es ermöglicht die Darstellung der Fahne in der Wassersäule und ihre Auswirkung an der Oberfläche. Die Software wurde für Szenarien in mehr als 2.000 Metern Tiefe unter Berücksichtigung der Eigenschaften von Hydraten und des Verhaltens eines Gas- und Kohlenwasserstoffgemischs unter Druck entwickelt. Für Anwendungen in Küstengebieten bietet es auch die Möglichkeit, das Austreten von LNG (flüssiges Erdgas) bei Transport des Brennstoffs zu einem Terminal zu simulieren. Das rund um eine ergonomische Benutzerschnittstelle entwickelte Werkzeug verfügt über eine dreidimensionale Darstellung, die die Auswertung der Ergebnisse vereinfacht und entsprechend den spezifischen Anforderungen der Anwender mit Hilfe zusätzlicher Entwicklungen individuell gestaltet werden kann. METANE kann auch mit ergänzenden Modulen, wie beispielsweise Modellen der Dispersion in der Atmosphäre, verwendet werden, um über ein breiteres Einsatzspektrum zu verfügen. Die Software METANE wurde von Alyotech in Zusammenarbeit mit Le Cèdre, der Ecole des Mines in Alès, Nymphéa Environnement und GDF Suez entwickelt. Die vorgelagerte Forschung wurde von CITEPH, dem Privatfonds der französischen Erdöl- und Gasindustrie finanziert.

Herunterladen und Entdecken

SKYGENMit SKYGEN können mittels digitaler Simulation Bilder generiert werden, die einen bewölkten Himmel darstellen. Es deckt den Spektralbereich der Optronik von thermischem Infrarot bis zum sichtbaren Bereich. Das Tool wurde für eine einfache Verwendung ausgelegt und zeichnet sich durch eine vereinfachte Parametereinstellung und eine angemessene Ausführungszeit aus.

Wir liefern auch Wunsch auch Dienstleistungen für die Produktion von Daten. Das mit eigenen Mitteln entwickelte Produkt SKYGEN wurde für das Verteidigungsministerium angepasst und seine Repräsentativität wurde von DGA validiert.

Wesentliche Funktionen von SKYGEN:

  • Definition der Wetterbedingungen.
  • Definition der Beobachtungsbedingungen (Sichtfeld des Sensors, Spektralbereich, Geometrie usw.).
  • Generierung von stochastischen Wolkenfeldern in 2D.
  • Produktion von Beleuchtungskarten, Bildern und Bildsequenzen.
  • Analyse und Vergleich der Leuchtdichte-Karten der generierten Hintergründe.

Die Strahlungstransportberechnungen basieren auf einer optimierten Verwendung des Referenzwerkzeugs MODTRAN. Die typische Bearbeitungszeiten des Werkzeugs mit einer Plattform vom Typ Standard-PC entsprechen den nachstehenden Daten: Vorbereitende Strahlungstransportberechnungen für eine Wettersituation: 1 bis 30 Minuten. Generierung eines Bildes (für eine Konfiguration der Wolken): einige Sekunden

Bordsoftware, Testfähigkeit, Prüfmittel

Ein Leistungsspektrum von der Definition einer Software/Hardware bis zur Aufrechterhaltung der Leistungsstandards

  • Reverse Engineering
  • Teststrategie
  • HW/SW-Spezifikation
  • Kartendesign
  • Entwicklung von Treibern (RT multi OS)
  • Entwicklung der Bordsoftware
  • Automatische Code-Generierung
  • Integration in unseren Labors
  • Wartung
  • Reparatur von Ausrüstungen

Ein komplettes Produkt- und Lösungsangebot für „Prüfmittel“

  • Prüf- und Integrationsstände
  • Framework und Testapplikationen
  • HIL Stände
  • Tests von Avionik-Funktionen

Gestaltung, Berechnung und Multiphysik-Simulation

Wir werden für alle Arten von Aktivitäten im Zusammenhang mit der Planung und der Simulation in den Bereichen Mechanik, Thermik, Fluidtechnik tätig. Unser auf mehr als 25 Jahre Erfahrung aufbauendes Know-how stützt sich auf eine starke Partnerschaft mit Softwareanbietern, ein erstrangiges Trainingszentrum und einen erprobten Kundensupport.

Unsere Expertisen:

Auslegung und mechanischer Nachweis

Unsere Studien erstrecken sich auf folgende Gebiete:

  • Statik
  • Vibrationen
  • Transientes Verhalten
  • Lineare und nichtlineares Verhalten

Strömungsmechanik und Interaktionen Fluid/Struktur

Unsere Studien erstrecken sich auf folgende Gebiete:

  • Stationäre oder transiente Ströme
  • Thermik
  • Interaktion Fluid/Struktur

Industrielle Sicherheit

Unsere Studien erstrecken sich auf folgende Gebiete:

  • Erdbebenanalyse
  • Unfallbedingte Explosionen
  • Kriminelle Handlungen
  • Bruch/Funktionsstörung

Crash/Aufschlag

Unsere Studien erstrecken sich auf folgende Gebiete:

  • Crash
  • Herabfallende Gegenstände
  • Transport von radioaktiven Verpackungen
  • Projektileinschläge

Unsere Produkte:

  • SIMULIA
  • MOLDEX 3D

Unsere verbundenen Serviceleistungen:

  • Installationen
  • Standard- und spezifische Schulungen
  • Support, Hotline
  • Spezifische Entwicklungen

SIMULIA™ PRODUKTE: ABAQUS, ISIGHT, FE-SAFE, TOSCA, etc.

Moldex3D© PRODUKTE: Moldex3D, eDesign, Moldex3D, Shell & Solid Stress Viewer.